2. Repaircafe am Wiesenhügel

Heute hatten wir unser zweites Repair-Cafe am Wiesenhügel und hatten im Vorfeld viel Unterstützung durch unseren Ortsteil-Bürgermeister dem Herrn Matthias Plhak, der für uns Werbung im Stadtteil-Anzeiger und in der Thüringer Allgemeine geschaltet hatte, damit sich unsere Aktion mehr herum spricht als bisher.

Und so war heute gut was los und wir hatten alle eine gute Zeit. Zu reparieren gab es einen Fernseher, Einen Staubsauger, einen DVD-Player, Ein Küchen-Stab-Mixer, eine Steckdosenleiste, einen PRCD, einen Festplatten Adapter, ein E-Bike und wirklich vieles vieles mehr.

Wir hatten alle Spaß und uns sehr gefreut, das unser Angebot auch so gut angenommen wurde durch unsere Besucher. Es kamen auch Leute die davon gelesen hatten und einfach nur mal vorbeischauen wollten.

Das tollste war aber das wir dieses mal Besuch von drei selbstbewussten Schülerinnen und Schülern des Edit-Stein-Gymnasium’s hatten, die ein Video und Fotos für ihre Projektarbeit zum Thema „Nachhaltigkeit“ gemacht haben. Aber nicht nur das, sie haben uns auch tatkräftig unterstützt bei diversen Reparaturen.

Neues Repair-Cafe am 27.01.2018

Ich freue mich endlich alles in trockenen Tüchern zu haben und nun hiermit offiziell allen Interessierten, unseren Mitgliedern als auch Leuten die gerne mitmachen wollen in unseren neuen Räumen Wacholderweg 2a am Wiesenhügel am 27.01.2018 Willkommen zu heißen.

Primär bleibt alles wie es bisher war, ohne großartige Änderungen und es werden weiter wie gewohnt auch alle Treffen in der Lassallestraße stattfinden, aber unser neuer Raum am Wiesenhügel wird nun ab sofort unser Angebot erweitern und 14-Tage versetzt zu dem Termin in der Lassallestraße stattfinden.

So werden wir nun fortan alle 14 Tage eine Aktivität haben und somit vielleicht noch attraktiver für Leute die eher zu den Ungeduldigen gehören und meist keine 4 Wochen auf das nächste Treffen warten wollen. Vorrangig versuchen wir in unserem neuen Standort auch gerne neue Helfer zu akkreditieren um unsere Stammmitglieder nicht zu überfordern mit zu vielen Terminen. Daher bin ich und unser Team versucht möglichst ein zweites Team aufzustellen wofür wir noch in allen Bereichen interessierte Mitglieder suchen.

Die Treffen am Wiesenhügel finden in den Räumen eines anderen Vereines statt, nämlich in Zusammenarbeit mit dem „Talisa e.V.“ ein Verein für Nachbarschaftshilfe und Unterstützung von benachteiligten Menschen.

An dem Standort gibt es viele Parkmöglichkeiten und er ist nur wenige Schritte von der Straßenbahnhaltestelle „Linie 4“ am „Färberwaidweg“  entfernt und von dort aus sichtbar. Wer mit dem Auto kommen mag, gibt „Wacholderweg 2a“ ins Navi ein und ist sofort da.

https://goo.gl/maps/1DBEc2hE8242

Ansonsten bin ich mit allem vertraut und verantwortlich. Wer immer noch unsicher ist kann mir gerne eine E-Mail schreiben an: wiesenhuegel@repaircafe-erfurt.de